////Rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie2017-02-03T08:56:00+00:00

Rekonstruktive Chirurgie

Die Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie umfasst die Wiederherstellung von Form und Funktion des Körpers nach Unfällen, Erkrankungen (Tumoren) oder durch angeborene Fehlbildungen. Beispiele dafür sind die Rekonstruktion der weiblichen Brust nach einer Krebserkrankung, die Wiederherstellung von Ästhetik im Gesicht nach einem Unfall oder die Behandlung von Verbrennungen. Es handelt sich hierbei um medizinisch notwendige Behandlungen deren Kosten von den Krankenkassen getragen werden.
Als ein Teil der Plastisch-Rekonstruktiven Chirurgie kann auch die Handchirurgie bezeichnet werden, hier kommen auch mikrochirurgische Techniken zum Einsatz.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück