Laser-Behandlungen2018-09-03T14:22:00+00:00

Bei der Faltenbildung kann grob in dynamische (durch Muskeln verursacht) und Gravitationsfalten (durch Schwerkraft) unterschieden werden. Dynamische Falten sind typischerweise die «Zornesfalten», «Denkerstirn» und «Krähenfüsse». Beispiele der Gravitationsfalten sind die «Nasolabial-Falte» und «Pauspäckchen». Ein Volumen-Minus entsteht vor allem aufgrund der Elastizitätsminderung kombiniert mit der Schwerkraft, wie z. B. «tiefe untere Augenringe» oder «eingefallene Wangen».

Aus diesen Gründen kommen die folgenden Methoden zum Einsatz:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück