Oberschenkelstraffung2016-04-04T11:55:02+00:00

Oberschenkelstraffung

Nach Gewichtsreduktionen oder in Folge von Alterungsprozessen kann es in der Gesäss-, Oberschenkel- und Oberarmregion zu schlaffer Haut und persistierendem störenden Fettgewebe kommen.
Diese Areale können im Rahmen einer «Haut-Fett-Resektion» (Dermolipektomie) entfernt werden. Zusätzlich kann während der Operation mit dem Liposkulpturing, im Sinne einer assistierten Liposuktion, das Resultat optimiert werden. Es wird vor einer Operation auf alle möglichen Komplikationen eingegangen. Obwohl diese Art der «Körperformung» mit Narben einhergeht, ist es eine beliebte Methode nach Reduktion des Körpergewichtes.
Selten übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer Operation. Der Preis als Selbstzahler und die Operationsdauer richtet sich nach dem Ausmass des Eingriffes.