Halsstraffung2018-09-03T14:22:03+00:00

Halsstraffung (Neck Lift)

Schlaffe Hautverhältnisse im Halsbereich (Rhytidose) stören vor allem im Profil, wenn man sich selbst im Spiegel oder auf Fotos betrachtet. Es bestehen mittlere und starke Ausprägungen («Truthahnhals»-Phänomen).
Die Operation wird entweder über einen unteren Facelift-Schnitt oder aber über direkte Hautentfernung (direkte Exzision) in der betroffenen Region durchgeführt. Oftmals kommt es zur Muskelstraffung (Platysma) und Fettresektion im mittleren (medianen) Anteil.