////Haarentfernung am Männer-Rücken

Haarentfernung am Männer-Rücken

Die Anzahl der Laser-Epilationen im Rückenbereich bei Männern nimmt stark zu.
 
Die Ausprägung der Körperbehaarung ist genetisch bedingt und kann sowohl hygienisch als auch ästhetisch störend sein. Durch das Überwiegen der männlichen Hormone ist der Körperhaarwuchs im Normalfall bei Männern stärker als bei Frauen ausgebildet, kann aber durch unterschiedliche genetische oder hormonelle Einflüsse auch beim weiblichen Geschlecht dominant sein. In einer Umfrage in unserem Patientenkollektiv hat bei Männern der Wunsch nach einer Haarentfernung (Epilation) an Rücken, Schulter und Nacken stark zugenommen.

Zwar ist der Trend für einen Bart weiter ungebrochen, auch Brusthaare sind wieder «en vogue», dennoch entfernen über 75 % der Männer regelmässig Genital- und Achselhaare. Es sind für die Haarentfernung vor allem Cremes, Wachs und Nassrasur üblich. Die Nachfrage von Männern nach einer dauerhaften Haarentfernung der Rückenhaare mit beispielsweise einem IPL-Laser oder Nd-YAG-Laser hat in unserem Zentrum für Plastische Chirurgie jährlich um 20 % zugenommen.

Je nach Ausprägung werden 3 bis 4 Behandlungen in einem Abstand von 4 bis 6 Wochen empfohlen, da sich die Haare in einem unterschiedlichen Wachstumszyklus befinden und abgewartet werden muss, bis jedes Haar vom Laser erfasst werden kann.
 
Haben Sie Fragen zur Haarentfernung am Rücken oder anderen Körperpartien? Wir beraten Sie gerne und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.
 
Auf der Seite Laserbehandlung finden Sie weitere Informationen sowie einen Kostenrahmen.

2017-08-17T11:30:56+00:00Mittwoch, 16. August 2017|Allgemein|0 Kommentare

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück